|

22.10.23

Teaser_Vorlage_Dateierstellung

Druckbogenerstellung für echte Kings!

Wir zeigen dir, wie Du die perfekten Druckdaten erstellen kannst und die besten Ergebnisse für Dich und Deine Kunden erzielst.

 

Die richtigen Einstellungen sind das A und O!

Hier bei uns arbeiten alle mit den Adobe Programmen, ganz besonders natürlich mit Adobe Illustrator! Du kannst direkt loslegen und Deine Designs vektorisieren. Genau das empfehlen wir Dir auch: Vektordaten. Bei Bildern, bzw. PNGs, kann es aufgrund des Auffüllens der unvollständigen Pixel zu Weißblitzern kommen und das sollte natürlich nicht Dein Qualitätsanspruch sein.

Das Farbprofil, in dem unsere Drucker drucken, ist iso.Coatedv2 und natürlich im CMYK-Farbraum. Falls Du dieses Farbprofil nicht installiert haben solltest, melde Dich gerne in einer kurzen Mail bei uns, wir schicken es Dir gerne zu!

 

Checke vor dem Speichern deine Daten!

Wie oft ist es schon passiert, dass Du einen Dateifehler von uns in Deinem Mailpostfach hast leuchten sehen? Checke Deine Daten im besten Fall bevor Du Deinen Auftrag an uns rausgibst nochmals, nur dann können Verzögerungen vermieden werden!

-          Hast Du alle überflüssigen Ebenen entfernt und nicht nur ausgeblendet?

-          Sind Deine Designs hintergrundfrei?

-          Hast Du den richtigen Farbraum/ richtiges Farbprofil ausgewählt?

-          Sind Deine Schriften in Pfade/ Kurven konvertiert?

-          Hast Du Transparenzen in Deinen Designs?
(Durch die Weißhinterlegung kommen diese meist nicht wie gewollt raus)

-          Ist Deine Linienstärke bei mindestens 0,4mm? Und der Platz in den Zwischenräumen mindestens 0,6mm?

-          Sind Deine Motive eingebettet?

-          Ist alles auf dem Bogen, was Du benötigst?

-          Liegen Deine Motive auf der Zeichenfläche und nichts außerhalb?

-          Hast Du die korrekten, von Dir bestellten Maße eingehalten?

-          Sind Deine Dateien maximal 2 Meter lang?
(mit Dateien über 2m kommt unser RIP leider an seine Grenzen. Dies verzögert die Produktionsabläufe. Außerdem sind sie beim Verpacken schwer händelbar)

-          Befinden sich die Farben im druckbaren CMYK-Farbraum?

-          Hast Du deine weißen Motive in Weiß angelegt?

-          Sind deine Grautönen in reinem K-Wert angelegt?
(Gemischtes Grau kann einen Grünstich haben und somit nicht farbtreu sein)

Wir nutzen den Adobe Acrobat Reader und dort kann man unter Einstellungen (Strg+K) in der Seitenansicht das Transparenzraster anzeigen lassen. So sehen wir Deine Dateien und so sehen wir auch immer deine weißen Motive!

 

Nach dem Speichern ist vor dem Speichern!

Wenn Du alles überprüft hast, kannst Du die Datei als PDF abspeichern und es im besten Fall noch komprimieren. Je kleiner die Daten, umso schneller sind unsere Drucker! Natürlich ist es nicht immer möglich, vor allem bei sehr detailreichen Motiven, die Datei klein zu halten.

 

Wie oft brauchst du deine Drucke? / Wir können nicht hellsehen!

Wenn du eine Datei öfter haben möchtest, gebe diese Anzahl direkt im Dateinamen an. Da kann direkt beim Anlegen deines Auftrags erfasst werden, wie oft Du die Datei haben möchtest. Als Beispiel:  datei_a_6x.pdf; datei_b_1x.pdf; datei_c_1x.pdf

Alternativ kannst Du Deine gewünschte Anzahl auch in dem Feld „Zusätzliche Informationen“ angeben.

 

Wir lassen Dich nicht im Stich!

Zur Sicherheit kannst Du immer unseren Profi- Datencheck dazubuchen, um sicherzugehen, dass keine ungewollten Ebenen mitgedruckt werden, die Dateien im richtigen Format angelegt sind und den korrekten Farbraum/ das korrekte Farbprofil hinterlegt haben.

Sollte bei Dir ein Problem auftreten, dann hab keine Angst Dich bei uns zu melden.
Wir beißen nicht! Schreib uns einfach eine E-Mail an
info@dtf-king.de und wir helfen Dir mit Vergnügen.

Bitte habe Verständnis, dass E-Mails nicht immer sofort beantwortet werden können, da wir nebenbei auch den Kundensupport am Telefon aufrechterhalten. Es wird sich aber in jedem Fall einer von uns bei Dir melden!